Kunde: Anbieter von mobilen Präsentationslösungen, Österreich

Hintergrund: Der Markt für mobile Präsentationslösungen ist charakterisiert durch zunehmenden Wettbewerb und den Eintritt von Billig-Anbietern. Für Qualitätsanbieter stellt sich die Herausforderung, einerseits qualitätsorientierte Kunden zu halten und andererseits auch für stärker preisorientierte Kundensegmente Lösungen im Portfolio zu haben, ohne dabei die bestehende Markenausrichtung zu gefährden.

Anforderung: Überarbeitung des gesamten Produktportfolios unter Berücksichtigung von segmentspezifischen Anforderungen. Weiterentwicklung vom Qualitätsanbieter zum segmentspezifischen Qalitätsführer.

Projektschritte:

  • Mitbewerbsanalyse
  • Zielgruppensegmentierung
  • Ausarbeitung des Zielportfolios (Produkte + Preise)
  • Umsetzung im Unternehmen